• Startseite

Auto mieten in Portugal

Portugal ist das westlichste Land von Europa und liegt in dem Westen der iberischen Halbinsel. Durch Mietwagenangebote kann ein Land entdeckt werden, welches die Urlauber nicht mehr so schnell vergessen. Von Spanien wird Portugal im Osten und Norden begrenzt, die Küste zu dem Atlantischen Ozean liegt im Westen und Süden. Der Norden von dem Land wird als grüner Garten von Portugal bezeichnet, weil hier ein kühleres, feuchtes Klima herrscht. Bei den Flusstälern wird an den vielen hängen Wein angebaut und in dem Klima der subtropischen Flora gedeihen auch unterschiedliche Gemüsesorten. Der Süden von Portugal ist heiß und trocken. Viele Schäfer weiden die Schafherden auf den Heiden und Wiesen. Die frische Seeluft mildert die Hitze etwas in der südlichen Küstenregion. Wer im Sommer eine Mietwagenrundreise machen möchte, der sollte in jedem Fall eine Klimaanlage mit dazu buchen, denn damit kann bequem und entspannt gereist werden.

Ein Mietwagen in Portugal kann direkt an dem Flughafen abgeholt werden und die größten Flughäfen befinden sich in Lissabon und Porto. Ansonsten stehen auch viele kleinere Flughäfen in dem gesamten Land zur Verfügung, wo auch Billigflieger ansteuern. Nach den knapp vier Stunden Flugzeit von Deutschland aus kann das Mietauto einfach am Ankunftsort abgeholt werden. Mit zu den Portugal Reisetipps gehören einige Stäte, die auf alle Fälle eine Reise wert sind und besonderes südländisches Flair haben. Wer das ganze Land kennenlernen möchte, der kann sich dank Mietwagenmarkt einen günstigen Mietwagen leihen und ganz nach Lust und Laune eine Tour an der Küste entlang starten. Zu den Reisetipps Portugal gehört Port als Handelsstadt in dem Zentrum des Landes. Die Touristen können hier schöne Ecken erkennen, auch wenn die Stadt auf den ersten Blick ein wenig grau wirkt. Auf dem Hügel Pena Ventos befindet sich die romanische und beeindruckende Kathedrale Se, die einen großen Innenraum bietet. Viele Besucher werden jährlich durch den gotischen Kreuzgang beeindruckt.

Economycarrentals

Economycarrentals hat sehr oft sehr gute Angebote. Insbesondere auch mit Versicherungen ohne Selbstbehalt. Neu ist, dass bereits in den Suchergebnissen angezeigt wird, welche Leistungen eingeschlossen sind. So hat man gleich einen guten Überblick.

In den Suchergebnissen wird auch angezeigt, ob man zum Beispiel am Flughafen am Schalter oder von einem Mitarbeiter an einem Treffpunkt in der Halle ( meet and greet ) bedient wird. Das geht zumeist schneller, da man nicht anstehen muss und der Mitarbeiter Sie meistens direkt zum Auto vor der Tür oder in der Tiefgarage begleitet.
Ansonsten wird in den Suchergebnissen bei economycarrentals auch angezeigt, ob man einen Shuttle zum Mietwagen benutzen muss.
Meistens werden mehrere Optionen angeboten, so dass man wählen kann.
Economycarrentals arbeitet mit mehreren lokalen Vermietern zusammen. Darunter die bekannten und namhaften, aber auch lokale Spezialisten.
Ein besonderer Service ist, dass man sich den Wagen auch zum Hotel bringen lassen kann. Dazu unter Ort "Stadthotel" eingeben. Im Buchungsprozess wird dann später das genaue Hotel abgefragt. Der Mitarbeiter steht dann pünktlich mit dem Wagen vor der Hoteltür, bzw. ruft Sie über Handy an oder fragt an der Rezeption nach Ihnen.
Auch im Bereich der nationalen Einwegmieten bietet Economycarrentals sehr gute Tarife an.

Mietwagendrundreise in Portugal

Für eine Rundreise mit einem Mietwagen ist Portugal geradezu ein ideales Land:

Die Entfernungen von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit sind nicht all zu groß.
Portugal misst in seiner Ausdehnung von Nordportugal bis in den Süden an die Algarve beträgt nur 560 km.
Die maximale Breite von Ost nach West beträgt lediglich 210 km.
Alle wichtigen Orte sind gut mit Autobahnen oder Schnellstraßen miteinander verbunden.
Insbesondere von den Hauptorten Lissabon, Porto und Coimbra gibt es sehr gute und schnelle Verbindungen. Aber auch an die Algarve, nach Nordportugal oder ins Alentejo kommt man sehr gut mit dem Mietauto.

In jedem noch so kleinen Ort in Portugal gibt es mindestens ein Café, dass auch kleine Mahlzeiten anbietet.
Aber selbstverständlich sind auch überall Restaurants vorhanden. So muss niemand auf seiner Rundfahrt verdursten oder verhungern.
Hotels und Pensionen sind außerdem in großer Vielzahl und Art vorhanden.
Natürlich kann man auch gut Campingurlaub in Portugal machen. Es gibt viele gute Campingplätze.
Lediglich an der Algarve würden wir vom Urluab auf einem Campingplatz abraten. Oft ist es dort überfüllt und laut. Viele Plätze liegen außerdem weit weg vom Strand. Das muss nicht sein.
Da sind Hotels und Pensionen für einen Individualurlaub in Portugal weit besser geeignet.

Mit einer Küstenlänge von 950 km bietet sich das Land für einen (zumindest teilweisen) Strandurlaub förmlich an.
Besuchen Sie die rauhen und oft menschenleeren Strände der Westküste und dann im Kontrast dazu die ruhigeren Strände an der Algarve, an denen es oft eine toursitische Infrastruktur gibt. Aber auch an der Algarve lassen sich noch einsame und sehr schöne Strände finden.
Die Küste mit einem Mietwagen zu erkunden ist daher ideal!

Wir geben Ihnen hier Reisetipps für Ihren individuellen Urlaub in Portugal:
Routen für Ihre Mietwagenrundreise und dazu Hotels, Flüge und günstige, Mietwagen und so manchen echten Geheimtipp. Probieren Sie es aus!
Entdecken Sie Portugal!

Mietwagenreise mit Mietwagenmarkt

Die Reise mit einem Mietwagen führt die Urlauber natürlich auch nach Lissabon und diese Stadt verzaubert mit vielen wunderbaren Bars, Restaurants, alten Villen und großen Plätzen. In Lissabon kann alles zu Fuß erreicht werden und die Stadt besticht durch den typisch portugiesischen Charakter. Gerade weil die Urlauber viel von Stadt zu Stadt gelangen möchten, bietet sich das Auto als bequemster Weg an. Sesimbra befindet sich etwas weiter südlich von Lissabon. Die Urlauber erleben in dem malerischen, kleinen Küstenstädtchen Strände vom Feinsten. Der Sonnenschirm wird hier einfach in den Sand gesteckt und schon kann entspannt werden. Alte Schifferkähne liegen in dem kleinen Hafen vor Anker. Zu den Reisetipps Portugal gehört die Praira Ribeira, die in Portugal besonders bei Wassersportlern und Surfern absolut beliebt ist. Das südländische Flair von Portugal kann genossen werden und die Spezialitäten des Landes werden von den gastfreundlichen Menschen nähergebracht. Wer also viel von dem Land sehen möchte, der sollte in Portugal ein Auto mieten. Dabei sind die Urlauber nicht auf typische Ziele begrenzt und es kann alles entdeckt werden.

Die Urlauber staunen immer wieder über die Vielfältigkeit des Landes. Ohne Zweifel gehört die Iberische Halbinsel zu dem Schönsten, was Europa für Reisen zu bieten hat. Besonders durch die atemberaubende Stadt Lissabon stehen viele Festlichkeiten, Veranstaltungen und kulturelle Herausforderungen bereit. In nur wenigen Tagen können die Urlauber mit dem Mietwagen bis an den westlichen Punkt von dem Kontinent fahren. Die Urlauber kommen in Cabo de Roca an und ein Abstecher an den Atlantik gehört einfach zu dem Urlaub. Wer die malerische Insel Madeira mit der ganzen Pracht entdecken möchte, der kann auch mit einer Fähre und dem Leihwagen übersetzen. Die regionale Küche und die köstlichen Speisen können in den Großstädten probiert werden. Mit dazu gehören auch die vollmundigen Weine, die weltweit berühmt sind. Auch viele Museen stehen in Portugal zur Verfügung, die mit dem Mietwagen zu erreichen sind.

© 2011-2018 Eigenreise.de – individuelle Reiserouten für Sie in Portugal, Kostenloser Routenplaner Portugal, Reisetipps Portugal. 
Mietwagenrundreisen durch Portugal: Ideal für die Reiseplanung von Rundreisen mit dem Mietwagen durch Portugal.