Mietwagenrundreise – Castelo de Vide

Mietwagenrundreise – Castelo de Vide

Foto: © Dreamstime.com

Olivenhaine und Walnussbäume wachsen in Castelo de Vide, dort wo man die kühle Bergregion Sao Marmede in Portugal findet. Ein romantisches Städtchen wie aus dem Bilderbuch, das mit seinen unnachahmlichen Rosen und Brunnen, Grüße aus dem 16. Jahrhundert schickt. Der Badeort mit dem Schloss von König Denis wurde um 1310 begonnen und hat zwanzig Jahre gebraucht um fertig zu werden. Um 1704 war Castelo de Videein wichtiger Verteidigungspunkt gegen die Spanier.

Castelo de Vide die pittoreske Stadt von Portugal

Castelo de Vide ist eine Stadt die man in Portugal findet und zwar in der Bergregion Sao Marmede, in der sogenannten Schlösserroute, die mit einer Mietwagenrundreise besucht werden können. Bekannte Urlausborte finden sich Portugal wie beispielsweise die Algarve im Süden, aber auch das historisch wertvolle Städtchen Castelo de Vide. Es gibt ein jüdisches Viertel im Osten der Stadt, wo noch die alten bepflasterten Wege zu finden sind. Ein wirkliches Kleinod für den Kulturinteressierten. Die moderaten Preise des Ortes lassen einen wunderbaren Kurztrip zu.

Dabei kann sich eine Mietwagenrundreise anschließen, die die aufregend schöne Landschaft rund um den mittelalterlich geprägten Ort zeigen. Eine gut erhaltene mittelalterliche Festungsstadt ist Castelo de Vide. Das pittoreske Städtchen ist eine der schönsten Urlaubsziele von Portugal und lässt sich mit einer Mietwagenrundreise wunderbar erforschen. Das gut erhaltene Mittelalterstädtchen hat ein ganzes Kontingent von Hotels in guter bis bester Qualität.

Kirchen und Kapellen locken den Kulturliebhaber

Die Stadt befindet sich etwa 7 Kilometer von Quinta do Pomarinho entfernt und darf sich als Portugals besterhaltene Festungsstadt nennen. Die Region in der sich das bezaubernde Städtchen liegt, nennt sich Alto Alentejo Portugal und liegt wie oben schon beschrieben in der Serra de Sao Marmede. Ein Urlaubsort der sich in der Nebensaison als ruhig bezeichnen kann.

Ausgestattet mit seinen klassischen und mittelalterlichen Bauwerken ist die Stadt mit einem außergewöhnlichen Charme ausgestattet. Für Liebhaber von alten Kirchen und Kapellen bietet Castelo de Vide sage und schreibe 32 Stück an der Zahl, die alle zu besichtigen sind. In dieser Oase die soviel mittelalterliches noch zu zeigen hat, besteht eine ganz besonders aufregende Atmosphäre.

Mit einer Mietwagenrundreise die nähere oder weitere Umgebung erforschen

In der näheren Umgebung die mit einer Mietwagenrundreise erkundet werden kann, sind ungefähr 50 Menhirs und Dolmen zu besichtigen. Der größte Menhir hat die stolze Größe von 7,5 Meter. Wer sich nicht gruselt, kann auch einen spätmittelalterlichen Friedhof besichtigen. Das alles kann sich mit einer Mietwagenrundreise angesehen werden, selbstverständlich auch die römischen Ausgrabungen.

Ostern ist in Castelo de Vide ein ganz besonderes Fest. In der Semana Sante, der heiligen Woche, finden Prozessionen statt während gutes Essen dazu gereicht wird. Auch im Laufe des Jahres sind Straßenmärkte und Festivals und Musikaufführungen zu sehen. Der Frischemarkt, der freitags stattfindet, mit sämtlichen Produkten aus der Region, sollte man nicht versäumen. Ein Urlaub der ruhig und angenehm aber mit vielen Eindrücken erlebt werden kann.

Reiseziele Portugal, Castelo de Vide

© 2011-2019 Eigenreise.de – individuelle Reiserouten für Sie in Portugal, Kostenloser Routenplaner Portugal, Reisetipps Portugal. 
Mietwagenrundreisen durch Portugal: Ideal für die Reiseplanung von Rundreisen mit dem Mietwagen durch Portugal.