Skip to main content
Portugal

Region Óbidos

Reisetipp

Foto: © Adobe Stock / hectorchristiaen

Die Region  Óbidos in Portugalist für ihre Schönheit, Kultur und Geschichte bekannt und bietet eine Vielzahl an Aktivitäten für jeden Reisenden.

Das kleine Dorf Óbidos, das von einer gut erhaltenen Stadtmauer umgeben ist, ist ein absolutes Muss für jeden Besucher der Region. Hier können Sie durch die engen Gassen schlendern, mittelalterliche Architektur bewundern und in den vielen gemütlichen Cafés und Restaurants eine Pause einlegen.

Die Region ist auch für ihre Weingüter bekannt, die eine große Auswahl an Weinen anbieten. Besuchen Sie die Weingüter, um die Weinherstellung hautnah zu erleben und gleichzeitig die einzigartige Landschaft zu genießen.

Für Naturliebhaber bietet die Region auch einige Möglichkeiten, wie z. B. eine Wanderung entlang des Flusses Tornada oder der Lagune von Óbidos. Auch Radfahren ist eine beliebte Aktivität in der Region mit vielen Radwegen, die speziell für diesen Zweck angelegt wurden.

Die Region Óbidos ist auch bekannt für ihre traditionellen Festivals, insbesondere das Internationale Schokoladenfestival, das jedes Jahr im März stattfindet. Hier können Sie lokale Schokoladenhersteller kennenlernen und an Workshops teilnehmen, um Ihre eigenen Schokoladenkreationen zu kreieren.

Um nachhaltiges Reisen zu unterstützen, empfehlen wir Ihnen, lokale Produkte zu kaufen und in Unterkünften zu übernachten, die sich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz engagieren. Besuchen Sie auch lokale Märkte und unterstützen Sie so die lokale Wirtschaft.

Óbidos - eine reizvolle Kleinstadt stellt sich vor

Die portugiesische Region Óbidos eignet sich hervorragend für eine Mietwagenrundreise, weil es in der gleichnamigen Stadt und in der näheren Umgebung eine Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. Die Kleinstadt hat ca. 11.700 Einwohner und befindet sich im westlichen Teil des Landes. Centro ist der Name der Region, der sie zugeordnet wird. Bei der Unterregion handelt es sich um Oeste. Diese liegt in der historischen Region Estremadura, die gemeinsam mit der Provinz Beira Litoral den Distrikt Leira bildet. Das vielseitige Landschaftsbild erobert die Herzen der Menschen im Sturm. Kilometerlange Traumstrände, imposante Gebirgszüge und Dörfer mit schneeweißen Häusern prägen den Anblick dieser wunderschönen Region, die zu den wichtigsten Weinbaugebieten des Landes zählt. Die Besichtigung der Herrenhäuser und Weingüter macht den Aufenthalt in Portugal für Experten zu einem tollen Erlebnis.

Die Burg und die Stadtmauer gehören zu den größten Attraktionen dieser faszinierenden Stadt. Im 13. Jahrhundert gab der damalige König Dinis den Bau der Burg in Auftrag. Auf dem Bauwerk befindet sich mittlerweile eine Pousada. Das ist die portugiesische Bezeichnung für eine Pension. Ungefähr 300 Jahre später wurde die Stadtmauer errichtet, die bis zum heutigen Tag durchgehend begehbar ist.

Azulejos sind ein charakteristisches Merkmal der Kirche Santa Maria aus dem 12. Jahrhundert. Außerdem äußern sich die Besucher immer wieder begeistert von den ausgestellten Gemälden, die in diesem Haus zu sehen sind. Der Schandpfahl ist ein bedeutendes Denkmal und symbolisiert das Stadtrecht der kleinen Ortschaft. Wasser fließt von Usseira über ein Aquädukt in die Gemeinde.

Wildnis und Romantik an der Westküste

Auf einer Mietwagenrundreise fahren die Urlauber über die A8 und die A15. Der feinste Sand ist Balsam für die Fußsohlen, und in Kombination mit den steilen Felsen ist die Küste ein wahrhaftig traumhafter Anblick für die Menschen. Die Lagune von Óbidos und die Inselgruppe Berlengas verzaubern die Touristen immer wieder aufs Neue.

Diese Inseln befinden sich in der Nähe von Peniche. Nur eine von ihnen ist bewohnt. Ihr Name lautet Berlenga Grande. Dieses Naturreservat ist eins der größten Highlights in dieser Provinz und mit seinen zahlreichen Gewässern ein richtiges Paradies für Taucher. Die gegensätzliche Mischung aus wilden Felsformationen und idyllischen Buchten zieht die Touristen magisch in ihren Bann und hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei ihnen.

Weitere Tipps für einen abwechslungsreichen Aufenthalt auf der Iberischen Halbinsel

Eine Mietwagenreise durch den Westen Portugals ist ein wahrhaftiges Abenteuer. Zu groß ist das Angebot an Sehenswürdigkeiten, um sich innerhalb kürzester Zeit auf eine bestimmte Anzahl festzulegen. Die Urlauber haben die Qual der Wahl und können sich oft nicht entscheiden, welche Attraktionen sie sich ansehen möchten. Ein Tagesausflug zur Gruta da Furninha ist mit Sicherheit nicht die schlechteste Wahl. Die Höhle befindet sich nicht allzu weit vom Kap Carvoeiro entfernt. Die Fundstücke können im geologischen Museum von Lissabon betrachtet werden.

Das Kastell von Alenquer ist eins der beliebtesten Bauwerke der Umgebung und wird immer wieder von Reiseliebhabern aus In- und Ausland besichtigt. Eine Rundreise mit dem Mietwagen lohnt sich auf jeden Fall. Schließlich erleben die Menschen auf diese Weise das Land von einer völlig neuen Facette, die sich stark vom Massentourismus unterscheidet und aus diesem Grund vor allem für Personen geeignet sind, die ihren Urlaub ganz individuell gestalten möchten.


Weitere Portugal Reiseziele

Mietwagenrundreise durch Coimbra in Portugal
Inspiration

Coimbra

In der Universitätshauptstadt Coimbra pulsiert das Leben und Sie können hier Portugal kennenlernen, wie es authentischer nicht sein könnte. Besonders die engen verwinkelten Gassen der Altstadt faszinieren und erlauben den Besuch in kleinen Bars, s...
Autoreise nach Evora
Inspiration

Évora

Evora in Portugal ist bekannt als historisch bedeutendes Weltkulturerbe der UNESCO, und wurde 1986 offiziell in deren Liste, der zu erhaltenden Naturschätze und Denkmäler der Erde, aufgenommen. Es ist lohnenswert eine Reise in die Geschichte Port...
Rundreise mit dem Auto durch Fátima / Tomar
Inspiration

Fátima / Tomar

Der Wallfahrtsort Fátima und die Kleinstadt Tomar sind zwei der größten Attraktionen, die es im Landesinneren von Portugal zu sehen gibt. Viele Touristen reservieren einen Mietwagen und fahren von Lissabon in die östliche Richtung, um dieses wunde...

Jetzt individuelle Reiserouten
in Portugal finden!

Anreise über *
Reisebeginn
Abreise über *
Anzahl Reisende *
Dauer der Reise *
Anzahl Zimmer *
top